Sie sind hier: Home    Aktuelles    Theaterabend am 09.03.13
17.03.2013

Theaterabend am 09.03.13

Vereinsgemeinschaft gastieret in der Halle Orschweier

Volles Haus beim 3. Orschweirer Theaterabend

Sehr erfreulich war die Resonanz auf die Einladung zum  Theaterabend am 09.03.13  in die Mehrzweckhalle Orschweier.  Der Veranstalter,   der CDU-Ortsverband Mahlberg-Orschweier,  musste noch Tische und Stühle herbeischaffen, damit alle Interessierten auch einen Sitzplatz  hatten.

Schon weit vor 19.00 Uhr kamen die ersten Gäste in die frühlingshaft geschmückte Halle.  DJ Habo unterhielt  die Besucher bis zum Beginn des Theaterstückes  mit dezenter angenehmer Musik.  Um 20.00 Uhr konnte Moderator  Michael Dosch  die zahlreich erschienen Besucher begrüßen,  und sein Versprechen, dass es ein vergnüglicher Abend werden wird,  bestätigte sich im Laufe der Theateraufführung des öfteren.  Er dankte den Mitgliedern der Vereinsgemeinschaft Schmieheim für ihre Bereitschaft auch in Orschweier aufzutreten und gab noch einige Infos zu dem Stück, das gleich zur Aufführung kommen sollte. 

Nach dieser informativen Einleitung ging es auch gleich los mit dem 1. Akt. des Stückes „ Alles Schwindel“.   

Das Stück, geschrieben von Peter Sammer, spielt nicht auf dem Lande, sondern in einem modernen, urbanen Ambiente. Die Besucher erlebten in einem Verwirrspiel viele Überraschungen.  Die Darsteller lebten ihre  Rollen auf der Bühne geradezu aus und die Besucher hatten einiges zu lachen.   Das das Stück , aber natürlich auch die Schauspieler, ankamen,   merkte man nicht nur an   der gelösten Heiterkeit im Saal  sondern auch am Szenenapplaus,  welcher reichlich gespendet wurde.   Somit bewahrheitete sich  auch die Ankündigung des Moderators , dass es ein vergnüglicher Abend werden wird., die Lachmuskeln hatten während der Vorführung einiges zu tun. 

Als Akteure  der Vereinsgemeinschaft traten auf:

Sabine Hartmann, Gerd Lenz, Rita Lenz, Nadine Schuler, Simone Eichhorn, Sebastian Zehnle, Hans Martin Hartmann, und Denis Hug 

Während der beiden Pausen, versorgten die Helfer der CDU die Theaterbesucher mit  Speisen und Getränken.

Nach einem tosenden Applaus bedankte sich der Veranstalter   bei den Akteuren und die Damen erhielten ein Blumengebinde die Herren ein Weinpräsent mit der Hoffnung verbunden, dass im nächsten Jahr wieder ein Gastspiel in Orschweier eingeplant werden wird. 

Im Gespräch  war von vielen Anwesenden zu hören, dass dies mal wieder eine willkommene Abwechslung war und es toll gefunden wird, dass die alte Orschweirer Theatertradition wieder aufgelebt ist.  

Gern angenommen wurde auch der Sektstand, welcher im hinteren Bereich der Halle schön geschmückt aufgebaut worden war.  Gar manch einer lies sich sogar noch, animiert von der Musik,  zu einem Tänzchen verleiten

Großes Lob erhielten die Aktiven der CDU  um Rolf Baum für die gelungene Ausrichtung dieses Theaterabends, immer wieder mit dem Wunsch verbunden, diese Tradition doch fortzuführen.